Schlagwort-Archive: Stadtbahn

Ahlhaus:

Um Bürgermeister zu werden versprach er den Grünen die Stadtbahn!

Jetzt, wo das Bündnis von Schwarz-Grün auseinandergebrochen ist, ist Ahlhaus natürlich gegen die Stadtbahn, wie ein Fähnchen im Wind.

Wir, die gerade Partei haben schon von anfang an gesagt, es ist nicht zu bezahlen. Ein absolutes Nein.

Die Grünen…

  • Die Schulreform der Grünen ist ja nicht das gelbe vom Ei! Aber das Richtige zu tun wäre das richtige. Dafür wiederum sind die Leute nicht da.
    Wieder meldet sich der Nächste mit neuer Idee. Kein Geld, statt Erhaltung Alles platt machen ohne Kontrolle und ohne Plan kostet vorraussichtlich 800 Mio. gesamt – wenn man sich nicht mal wieder verrechnet hat und das kommt ja leider öfter vor (kleiner Tipp – Eimsbüttel).
  • Die Grünen haben immer neue Ideen aber kein Geld.
    A7 Überdeckelung – falsch berechnet.
    Elbtunnel immer noch nicht fertig – Staus seit Jahren.
    Köhlbrandbrücke sollte mal renoviert werden, die neue Straße dafür wird aber auch nicht fertig – kein Geld!
  • Stadtbahn ist Blödsinn! Wir brauchen das nicht!!!
  • Stromanbieter Hamburg fährt Mio. Verluste ein!
  • 1000 Mietfahrräder für Hamburg, wir tragen mit Steuergeldern die Kosten! Die Poller für Fahrräder nehmen zu vielen Autos die Parkflächen. Liegt für Gänsemarkt und Jungfernstieg eine Fehlplanung vor? Hat man an die Geschäftsleute und Kunden gedacht? – NEIN!
  • Drei Beispiele der Grünen: Hafen City, Elbphilharmonie und U-Bahn = um 340 Mio. verrechnet – SUPER!
  • Die Steuereinnahmen werden immer weniger, die Ideen und Projekte werden immer größer. Deshalb hat Hamburg ca. 60 Mrd. Schulden.
  • Einer der Personen macht sich lustig über die anderen Parteien aber die Grünen sind nicht besser. Die % sind nicht verdient sondern von den Gelben nur übernommen. Grund zur Freude – NEIN!