Archiv für den Monat: Februar 2017

Die Bericht Erstattung geht weiter mit der eigenen Meinung der DGP

Die Zinswende hätte man vor ca. 2 Jahren  vorbereiten müssen, da hat Frau Merkel weitgehend noch geschlafen (wie jetzt auch) und dann möchte Sie nochmal gewählt werden. Was soll noch alles passieren bis der Bürger Nein sagt?

Durch das Versagen der Regierung freut sich die Banken-Welt immer mehr, nur noch Kosten, kein Service, schlecht ausgebildete Kundenberater mit eigenen Vorstellungen, die jedem Kunden Schaden, statt nutzen, nur noch einfache Fälle, alles andere muss man zu viel arbeiten, Angestellte, Beamte schnell, Selbstständige kein Interesse, so entscheiden die Banker selber nach dem Motto: der Vorgesetzte muss ja nicht alles wissen, bei Beschwerde wird man rausgeschmissen, oder in eine neue Filiale verlegt, Fragen unerwünscht, was sind das für Dienstleister die von uns bezahlt werden ? Brauchen wir die Bank noch ? In dieser Form bestimmt nicht.

Bericht der DGP

Wir versuchen das Interesse der Presse zu wecken. Das ist schwer, wenn man sich anders aufstellt. Weil das alte System sehr verkrustet und starr ist, aber zur heutigen Zeit nicht mehr passt.
Wir haben vor 7 Jahren eine Mittelstands- und bürgernahe Partei gegründet:  Die GERADE Partei, DGP. Was sehr schwer war und heute noch ist.

Das besondere ist, sie besteht aus parteilosen Selbstständigen und Fachkräften, bis hin zum Arbeiter. Alles praxisbezogene Mitglieder oder Bürger.

Wir sind durch einen eng aufgestellten Vorstand sehr schnell handlungsfähig. Wir sind weiterhin so aufgestellt, dass wir aus 4 Blöcken bestehen. Als hätte man 4 Großparteien in einer. Alles aus einer Hand.

Wo die großen Parteien sich streiten und nie einer Meinung sind. Können Sie ja auch nicht, weil Sie nur sich sehen und nicht das Ganze.  Weil Sie nur theoretisch und nicht praktisch. Deshalb kann nichts klappen. Deshalb will man auch keine demokratischen Parteien haben.

Vielleicht interessiert Sie dieses Konzept, um mehr Politik für den Bürger zu machen. Und vieles andere.

Bei Interesse stehen wir gern zu Verfügung.

In Deutschland wurden 685 000 Asylanträge gestellt

Deutschland mit den offenen Grenzen. Frau Merkel CDU und Herr Gabriel  SPD lassen alle rein. Ob Alt, Krank, Jung, Straffällige oder von IS Ausgebildet alle tummeln sich in Deutschland . Wir schaffen das.

Jetzt zu uns, der DGP, wir werden so gut es geht mit unseren Möglichkeiten Wahlkampf machen.

Wir haben ein übersichtliches Programm was man umsetzen kann und der Bürger versteht.

Die Sicherheit ist in Deutschland ist für die Bürger vorbei, dass hat Frau Merkel versaut. Kann man wieder in Griff bekommen.

Die Obergrenze ist für uns keine Lösung.

Grenzen zu, vor der Grenze wird für 3 Jahre abgefertigt. Keiner kann untertauchen. Wir wissen wer ins Land rein kommt und raus geht.  Dann sinkt die Kriminalitätsrate und man braucht nicht jedem Kriminellen hinter herfahren dadurch wird die Polizei entlastet. In den 3 Jahren kann man Leute Ausbilden.

Auch der Handelsverkehr  mit LKWs soll besser geprüft werden.

Für die Bahn das gleiche. Wir brauchen wieder Strukturen in unserem Land,  dafür brauch man nicht Rechts Wählen, sondern nur vernünftige Leute.

Die Zinsen müssen rauf, Hypotheken Teurer, Banken müssen billiger in der Verwaltungen werden, die Bürger zahlen zu viel.

Die Versicherungen müssen wieder anständige Produkte auf den Markt bringen, nicht das, was Brüssel sagt.

So ohne viel Aufwand kann man die Infrastruktur wieder in Ordnung bringen. Dafür muss man nicht Rechts Wählen, sondern, um wieder Ordnung zu schaffen, braucht man Parteien, die was können und nicht nur schreien.

Rente mit 63 Jahre ist ein Fehler, SPD. Mindestlohn ist ein Fehler, SPD. Die Frauentruppe von Frau Merkel CDU und Sie selber hat so viel Fehler gemacht, dass wird jetzt alles hoch kommen. WEHRPLICHT war wichtig. Die ganzen Geschenke,  von der Regierung machen keinen Sinn.

Der Bürger muss schon was tun damit es ihm bei uns weiter gut geht. Also wählt richtig und  seht euch andere Länder an. Die Euro Zone und der Euro wackeln.