Archiv für den Monat: Juli 2015

Kann die AfD noch

Absturz der AfD, nur noch 3% . Das liegt nicht daran das Lucke weg ist. Mehr sagen wir auch hierzu nicht. Es lohnt sich nicht darüber zu reden, auch nicht über den „WECKRUF“ den Herr Lucke gegründet hat.

Die Grünen

Frau Katrin Göring – Eckardt Grüne im Streit um Griechenland mit Herrn Bosbach CDU in Berliner Restaurant. Die Grüne möchte Griechenland noch mal und mehr helfen. Wir sagen nichts mehr dazu. So ticken DIE GRÜNEN.

Politik ist nicht gleich Politik

Politik ist nicht gleich Politik. Was wollen uns diese Worte sagen?
Die großen Verhandlungen gehen weiter. Jeden Tag wird es teurer, jetzt am 12. 07. 2015 redet man von Hilfspakete von 850000000000 Euro plus Übergang, noch mal ca. 35000000000 Euro. und noch was aus dem Topf von Brüssel für Infrastruktur usw. dazu 35000000000 Euro. Wird dem Deutschen nicht Angst und Bange wo wir darein gezogen werden? Kein B- Plan halbes Jahr nur geredet keiner hat einen Plan. Noch schlimmer man hat 5 Jahre nur Geld gegeben und die Augen verschlossenen nach dem Motto es wird schon gutgehen. Knallt es bald oder geht es wieder 1 oder 2 Jahre gut, bei diesem Hilfspaket?

DAS HÄTTE DIE KANZLERIN EINFACHER MACHEN KÖNNEN

Sie hätte sich alle Tagungen sparen können, um ja zu sagen zum Hilfspaket. Wieder einmal nur Show, um den Bürger an der Nase herumzuführen. Wir haben es geahnt, lieber die Bürger opfern, als die Eurozone. Jetzt zahlen wir Jahre lang an Griechenland, der Bürger wurde wieder reingelegt. 5 Jahre nichts getan nur Geld rein gepumpt und jetzt das. Trotzdem wird der Euro und Eurozone scheitern, nur nicht in Merkels Amtszeit. Sie geht mit der schlechtesten Regierung CDU, CSU, SPD in Rente. Sie wurde schön über den Tisch gezogen. Nach dem Motto, was stört mich wenn andere Länder nein sagen. Frage: Weiß unsere Regierung eigentlich was sie da macht. NEIN, NEIN, NEIN, NEIN.

Die Eurozone

Die Eurozone war vom kaufmännischen nicht gut überlegt, sie wird scheitern.
Zweitens, hat man die Asyl- u. Einwandererthematik nicht richtig ernst genommen. Wie viel Euros hat man geopfert, für die Eurozone.
Drittens, wenn man das ganze Geld genommen hätte und in die Länder investiert hätte, dann würden wir nicht solch hohe Zu- wanderungen haben. Das hat unsere Regierung vermasselt und die anderen Parteien haben schön geholfen. Kein Bundesland hat einen Überblick was hier eigentlich passiert, leider. Es sind keine vernünftigen Lösungen für diese wichtige Angelegenheit in Sicht. Bis alles aus dem Ruder läuft. Wieder ein Kunstwerk der CDU; CSU; SPD – und noch nachgerufen: DIE LINKE UND DIE GRÜNEN tun auch nichts. TRAURIGER HAUFEN.
Kann das ewige Wortbrechen gegenüber den Bürgern noch lange Erfolg haben?
Unsere Politiker sind geblendet und leiden unter Realitätsver- lusten. Es war schon immer so. MACHTGIER, DANN VERLIERT MAN DIE REALITÄT, zum Ganzen.

Die Finnen

Die Finnen diskutieren über Euroaustritt, Die Gerade Partei interessiert. Wie? Es gibt zwei Möglichkeiten, von der kaufmännischen Seite. Das sagen wir später. Grund: Sonst schreibt Frau Petry, Herr Lucke noch ab. Wie immer mit fremden Federn schmücken, weil unsere Regierung ihre Fehler nicht zugibt und Frau Merkel nicht genug aufgepasst hat, ist die Frage, macht sie ein Hilfsprogramm oder nicht, von 85 Milliarden auf drei Jahre, und dann weiter als SOLI. Frage: Hat sie die Bürger beschummelt ja oder nein?
Es spielen die andern auch durch, wie Italien, Spanien, Portugal, Frankreich kommt später, bis es mit Rechts u. Links geklärt ist. Warum, weil sie ihre Eigenständigkeit nicht aufgeben möchten. Sie werden von Deutschland u. Brüssel und allen anderen (EZB,IWF,ESM) überfordert. Jeder sieht nur Vorteile um den anderen zu bescheißen. So ist es, wenn man sich mit armen Ländern zusammen tut, dann sollte man sich nicht wundern wenn man überrollt wird. Frau Merkels Politik. Darüber freuen sich ja Rechts u. Links.