Archiv für Juni 2014

Die AfD  tut sich mit der englischen Protestpartei zusammen. Die Alternativlos-Partei AfD die wählt man nicht. Die Bürger wissen auch nicht so richtig was diese Partei macht und wirklich vor hat. Die AfD ist ein Wolf im Schafspelz. Vor ein paar Wochen wollten sie sich noch verbünden mit Frau Merkel weil sie der Meinung sind, […]

Von admin, 11. Juni 2014, 11:47 Uhr

Seit 2013 leidet der Binnenmarkt in Deutschland. Es wird immer mehr Geld ausgegeben und die Schulden wachsen. Die Zinsen runter bewirkt nur, dass die Bürger kaufen sollen um den Binnenmarkt zu unterstützen. Wenn das vorbei ist, dann kommen Entlassungen und alle lutschen unser Sozialsystem ganz aus. Nicht mal das eigene Land in Ordnung aber lachen […]

Von admin, 11. Juni 2014, 11:37 Uhr

Die Zinssenkung war und ist ein Fehler, jetzt 0,15%. Herr Dragi verscheuert das ganze Geld in den Süden. Die Banken werden es nicht weiter geben weil sie es bei der letzten Zinssenkung auch schon in die eigene Tasche gepackt haben. Hat doch funktioniert, machen wir wieder. Der Bürger versteht sowieso nicht was die sagen. Herr […]

Von admin, 11. Juni 2014, 11:28 Uhr

Ca. 52.000 Hartz IV Bezieher aus Bulgarien und Rumänien. Die Gesamtzahl der Leistungsberechtigten aus Ost- und Süd Europa sieg auf 290.760. Das ist ein Plus von 21% zu 2013! Das wird noch mehr, wir stehen erst am Anfang – bei der Regierung kein Wunder. Frau Merkel-Gnadenlos kommt nicht zu Potte. Lieber im Ausland schmusen als […]

Von admin, 11. Juni 2014, 11:21 Uhr

Wir hören nur noch Geld, Bildung, Bildung! Alle schreien danach aber was ist die Wirklichkeit? Freies Studieren ohne Endalter. In die Sozialkasse wird nichts eingezahlt. über 200.000 Lehrstellen sind offen, keiner kommt – lieber Hartz IV und Nebenjob. Die Handwerker schreiben schon auf ihre Fahrzeuge, dass Lehrlinge und Kollegen gesucht werden. Alle wollen nur noch […]

Von admin, 11. Juni 2014, 11:11 Uhr

Wenn der Euro und Europa nicht so blöd angefangen hätte, wären wir heute mit unseren Ersparnissen reicher!

Von admin, 11. Juni 2014, 10:59 Uhr

30.000 Polizisten bezahlen wir mit Steuergeldern für die Sicherheit beim Auftritt in Köln von dem türkischen Ministerpräsident Erdogan damit er in Deutschland Wahlkampf betreiben kann. Es gibt Fernsehen, da kann man eine Ansprache halten und Wahlkampf machen. Dazu muß man nicht nach Deutschland kommen. Alternativ könnte die Türkei ja die Kosten für den Einsatz der […]

Von admin, 11. Juni 2014, 10:55 Uhr

Die Bürger und der Mittelstand versteht die Wirtschaft, Energie und kann nicht unterscheiden zwischen EU und Europa und wählen aus Verzweiflung eine Protestpartei. Ist das der richtige Weg oder sollte man neuen Parteien ein Chance geben um Deutschland wieder auf Kurs zu bringen. Also fangen wir von Null an. Wie soll der Weg für Deutschland […]

Von admin, 11. Juni 2014, 10:49 Uhr

Frau Merkel sagt nie die Wahrheit, sie will nur gewählt werden. Mit 42% will sie nicht regieren und lässt sich von der SPD (23%) über’n Tisch ziehen! Auch bei der Europawahl sieht man, dass die Engländer aus der EU wollen und ein Zeichen setzen. Frau Merkel will unbedingt ihren Kandidaten durchsetzen. Ob das außenpolitisch klug […]

Von admin, 11. Juni 2014, 10:46 Uhr

Wie das Beispiel di Lorenzo zeigt, ist Wahlbetrug in Deutschland möglich. Über 1,2 Mio haben einen Doppelpass und wie viele davon jetzt bei der EU-Wahl doppelt gewählt haben ist fraglich. Wäre eine Wahlwiederholung gerechter?

Von admin, 11. Juni 2014, 10:43 Uhr

Die Rente mit 63 ist die falsche Maßnahme. Wir hatten auch schon die Rente mit 58 – das war auch der falsche Weg! Mini-Jobs, die nicht in die Rente mit einzahlen und sich nicht absichern. Oder bis spätestens 2030 zurechnen das dann die Jugend keine Rente mehr bekommt. So lange können wir nicht planen, uns […]

Von admin, 11. Juni 2014, 10:39 Uhr