Archiv für den Monat: Dezember 2013

Viele schöne Weihnachtsgeschenke

Mindestlohn, Rente mit 63, Beschränkungen bei der Leiharbeit und viele weitere schöne Weihnachtsgeschenke.

SPD hatte nur 25% aber macht den großen Max und Frau Merkel dümpelt so da hin. Der Euro und Europa geraten dabei in die Abschaffungszone, die südlichen Länder gehen dabei Pleite und reißen Deutschland dabei mit.

Hat die EURO-Währung wirklich was für die einzelnen Länder gebracht oder war es nur der Ergeiz, die Macht und Raffgier von Politikern, Lobyisten und Wirtschaftsbossen, die unser System durcheinander gebracht haben? Und dadurch Jahrzehnte für junge Menschen die Existenz und Richtung genommen haben.

Wenn nicht bald was passiert hat Deutschland seinen Wohlstand verspielt und alle fangen von vorne an. Ist das gewollt?

Hamburg: A7 Ausbau und Großbaustelle Kieler Straße

Endlich wagen sich Bürger zu demonstrieren, dass Parkplätze in Hamburg wegfallen. Es ist eine gezielte Vernichtung – aus der Wirtschaftsstadt machen sie eine Freizeitstadt.

So kann man kein Geld verdienen! Typisch Rot und die Grünen helfen.

Endlich das nächste Projekt. Altonas Fußgängerzone wird doppelt so teuer. Wieder haben welche geschlafen, in Hamburg kommt das öfter vor. Neuer Preis 2,1 Mio. – Toll Herr Scholz (SPD)

Hamburg hat noch ein Highlight: Der A7-Deckel er kommt doch. Zwar erst mal nur ein Teilstück und dann, wenn mal wieder Geld da sein sollte, wird weiter gebaut. Wobei, dass Geld für das erste Teilstück ist ja auch noch nicht da! Zur Belohnung der Bürger gibt es dann kilometerlange Staus für die nächsten Jahre. Aber die hätten wir in kleinerem Ausmaß ja sowieso da die A7 8-spurig ausgebaut wird.

Eine Top-Lösung ist das nicht!

Die Kieler Straße wird auch Großbaustelle. Dann braucht wirklich keiner mehr nach Hamburg rein fahren. Bloß nicht an diejenigen denken,, die mit dem Fahrzeug Geld verdienen müßen. Man darf nur zahlen und bekommt außer kaputten Straßen nichts geboten.

Gut gemacht SPD

Der große Koalitionsvertrag

Wir sind der Meinung, dass der Koalitionsvertrag nichts Wert ist. Den müsste man neu machen.

Wir haben ja lange genug auf eine Regierung gewartet also wird schwarz – rot aus Verzweiflung kommen, aber nicht lange halten.

Fangt am besten schon mal an Geld zu drucken für die große Steuer- und Gebührenerhöhung!

Frau Merkel und Herr Gabriel werden unser HAb und Gut schon verschachern. Dann können sich alle Fragen, wer soll Deutschland bezahlen. Bei den vielen Arbeitslosen und wenigen Verdienenden werden wir bald enden wie Spanien, Italien, Frankreich.

DANKE Frau Merkel

Verkehrschaos und Parkplatznot in Großstädten

Am Beispiel Hamburg:

In Hamburg zu Fahren ist geil und macht Spaß!?

  • als Geschäftsmann der einen Parkplatz sucht
  • Gehwege werden immer breiter
  • Straßen sind gesperrt oder alles Kreisverkehr
  • Mö ist ganz zu
  • der Jungfernstieg ist nur noch 2-spurig
  • Domstraße sind die Parkplätze weg (jetzt „Spielwiese“ mit Figuren)

Wie soll man in Hamburg noch Geschäfte machen ohne Parkplätze beim Einkaufen?
Durch das Busbeschleunigungsprogramm fallen noch mehr Parkplätze weg, gehen Geschäfte Pleite.
Soll Hamburg eine Stadt der Fußgänger, Rad-, Bus-, U-Bahn Fahrer werden??? – Die nächste Regierung wird sowieso wieder alles umgestalten.

Jetzt bitte nicht der Spruch: Auf Bahn und Bus umsteigen. Dafür fordern wir KFZ-Steuer abschaffen, in Hamburg und anderen großen Städten kann man (wenn es so weiter geht) eh nicht mehr fahren.

 

Am Beispiel Berlin:

Bahn, für 2 KM mehr zahlt Berlin 92 Mio. mehr

Wieder haben sich alle verrechnet.