Archiv für November 2012

38% möchten sie behalten. Liebe Bürger ist das euer ernst? Die ersten 4 Jahre mit SPD und dem „Superfinazminister“ Peer Steinbrück hat uns vor der Krise und den Geldverlusten und wirtschaftlichen Abstieg nicht gerettet Die aktuellen 4 Jahre mit FDP (Westerwelle/Rössler und Co.), die endlich bei 3% angekommen sind. Hier die Ergebnisse und Planungen: Mehr […]

Von admin, 21. November 2012, 11:11 Uhr

England macht es richtig! EU kein oder weniger Geld. Euro nein! Zu Europa halten sie Abstand und sind vorsichtig. Jedes Land muss für sich wieder Verantwortung tragen und sich überlegen ob sie mit der eigenen Währung ihre Bürger wieder von der Straße kriegen und somit zum Wohlstand zurück führen. Es wäre ratsam wenn man Brüssel zu […]

Von admin, 21. November 2012, 10:21 Uhr

Die EZB hat viel zu lange das Geld zu billig an die Banken gegeben. Dadurch hat sich die Verschiebung zu den BILLIG-Zinsen ergeben. Günstige Hypotheken mit Immobilienblase. Die Banken kaufen billig Geld ein und machen Geschäfte mit hohen Dispos bis 12,8% und Kredite bis 15% – der Bürger bekommt für seine Ersparnisse knapp 1 % […]

Von admin, 21. November 2012, 10:13 Uhr

Wie soll es dann weiter gehen, wenn ein Land Pleite geht? Oder zu ihrer ursprünglichen Währung wieder zurück geht? Auch eine europäische Bankenaufsicht könnte nichts ändern. durch die Bankenunion ist nicht gewährleistet, dass die Währung stabil bleibt. Weil jedes Land jetzt schon macht was es will. Bestes Beispiel Griechenland – wieder 31 Mrd. und dann […]

Von admin, 21. November 2012, 10:02 Uhr

Die Gerade Partei glaubt, dass wir bis zur Wahl über den Euro, Europa und Brüssel noch mal richtig nachdenken müssen. Denn es geht hier nur um unser Geld, die anderen Länder haben ja nichts mehr. Wir sind dafür, dass man dem Bürger endlich die Wahrheit sagt, wie es um Deutschland steht. Wir müssen wieder zurück […]

Von admin, 21. November 2012, 09:56 Uhr

Die GERADE Partei glaubt, dass die Bundestagswahl 2013 eine schlimme Wahl wird. Sie besteht nur aus Geschenken um die Bürger bei Laune zu halten und irre zu führen. Aber es gibt keinen Politiker der die Krise richtig einschätzt und handeln würde. Jeder Selbständige würde mehr tun als unsere Politik. Deshalb müssten alle Politiker selbständig sein […]

Von admin, 21. November 2012, 09:49 Uhr

Die GERADE Partei war gegen die schnelle Energiewende. Die Gefahr der Blackouts steigt – trotz Mrd. Ausgaben! Solaranlagen liefern durch die Winterzeit ab 16.00 Uhr keinen Strom mehr. Die Versorgung in den kommenden Wochen ist knapp. Die Stromimporte aus Frankreich fallen aus. Reservekraftwerke kosten den Bürger bis März 40 Mio. Es wird ein Chaos ohne […]

Von admin, 21. November 2012, 09:45 Uhr

Liebe Eurooptimisten, längstens hat sich gezeigt das das immer neu fließende Kapitalaus der Eurozone für die Zinsfälligkeitder griechischen Banken genutzt wird. Der Bürger hat weniger als „NICHTS“ davon. Die Griechen verlieren weiterhin Haus, Hof und Arbeit – trotz der unglaublich hohen Kapitalaufwendungen der Eurozone. Kann oder will die Politikerherrschaft nicht begreifen, dass es sich hier […]

Von admin, 21. November 2012, 09:30 Uhr

Was interessieren mich meine Zielevon gestern wenn heute Wahlkampf ist und die anderen Parteien mit linker Politik stärkeres Gehör finden, als wir mit unserer grünen Politik. Herr Trittin rettete mit seiner Politik mit großem finanziellen Einsatz Frösche vor der Ausrottung, Bebauung war wegen gefährdeten Lebensraum einer Vogelart verhindert worden. Aber jetzt, Gorleben kann zurückgestellt werden, […]

Von admin, 21. November 2012, 09:26 Uhr

Erstaunliche 89 Nebentätigkeiten für ein Gesamthonorar von 1,25 Mio. EURO hat Herr Steinbrück offengelegt. Nachweislich kommen mindestens zwei weitere hinzu, die lt. Herrn Steinrück aber nicht rechtsrelevant sind. Der Minister bereist die Bundesrepublik Deutschland von Nord nach Süd und von Ost nach West, das europäische Ausland (England) darf sich über Besuche freuen. Verwundert nehmen wir […]

Von admin, 21. November 2012, 09:24 Uhr

Unsere jetzigen Parteien sehen ihr Europa und den Euro nur noch durch eine Nebelwand ohne Krisenlösung. Es entstehen nur mehr Kosten durch mehr Personal.  Na, welches Land tritt aus dem Euro zuerst aus ? Nun ratet mal. Werden wir das Griechenland, Frankreich, Spanien oder Italien von morgen ? Da werden uns auch die Grünen, die […]

Von admin, 1. November 2012, 09:18 Uhr