Archiv für Dezember 2010

Er zieht für die CDU in den Wahlkampf! Was soll man davon halten? Er verzichtet auf die eigene Partei und alle Versprechen und Ankündigungen sind gebrochen worden. Ein herber Schlag für die Bürger von Hamburg und Anhänger Scheuerls. Denn die bürgerliche Alternative fehlt nun und ist kein Gegner mehr für die CDU, der gefährliche Konkurrent […]

Von admin, 10. Dezember 2010, 16:22 Uhr

Frau von der Leyen würde gern ihr Personal um 90 Mitarbeiter aufstocken. Wenn sie selbst es bezahlen müsste, dann würde sie sich bestimmt mit weniger zufrieden geben. Aber es bezahlt wie immer der Bürger, also arbeiten wir alle noch ein bisschen mehr für Frau von der Leyen. Bringen tut das gar nichts. Verdienen können wir […]

Von admin, 8. Dezember 2010, 11:49 Uhr

Das die EU um den Euro kämpfen muss, ist wohl ganz klar. Wenn man solche Verträge macht, und wenn man dann nur Länder an der Backe hat, die schon immer irgendwie was ahtten, dann muss man sich nicht wundern. Eins ist klar: sie kommen alle. Warum auch nicht. Irland, Griechenland, Spanien, Portugal. Man hat das […]

Von admin, 8. Dezember 2010, 09:29 Uhr

Die jetzige Regierung tut sich keinen großen Gefallen. Grenzen zum Osten aufzumachen, dass die arbeitslosen Menschen Deutschland mit Billiglöhnen überfallen. Pro Stunde 2 Euro, vielleicht auch etwas mehr. Wo bleiben dann unsere Fachkräfte und Arbeiter? Sind diese dann nur noch für die Schadensbeseitigung da? Das muss von der Regierung sofort abgesagt werden! Und den Großkonzernen […]

Von admin, 8. Dezember 2010, 09:18 Uhr

In seinem Buch „Rettet unser Geld“  plädiert Hans-Olaf Henkel für eine Nord-Gruppe und eine Süd-Gruppe. Den Euro also in zwei Bereiche aufzuteilen, das ist nicht gut. Die Bevölkerung müsste gefragt werden, ob Sie diese Spaltung wollen. Wenn ja, dann zahlt Deutschland nur noch und wird Pleite gehen, wenn nicht, dann wäre es gut wenn man […]

Von admin, 8. Dezember 2010, 08:46 Uhr

Um Bürgermeister zu werden versprach er den Grünen die Stadtbahn! Jetzt, wo das Bündnis von Schwarz-Grün auseinandergebrochen ist, ist Ahlhaus natürlich gegen die Stadtbahn, wie ein Fähnchen im Wind. Wir, die gerade Partei haben schon von anfang an gesagt, es ist nicht zu bezahlen. Ein absolutes Nein.

Von admin, 7. Dezember 2010, 16:00 Uhr

Die innere Sicherheit ist für uns als Partei sehr wichtig! Das schafft auch Vertrauen zum Bürger, vor allem zu älteren Menschen. Wie wir das schonmal gesagt haben! Die Polizei und alles andere muss aufgestockt und zusammengelegt werden! Das Geld dazu wäre ja da, wenn man nicht so verschwenderisch damit umgehen und nicht soviele unnütze Projekte […]

Von admin, 7. Dezember 2010, 15:56 Uhr

35.000 Freiwillige erwartet der neue Bundesfreiwilligendienst, der den Zivildienst ablöst. Ab 01. Juli 2011. Frau Schröder denkt und rechnet mit 35.000 Freiwilligen pro Jahr, hoffentlich hat Sie sich nicht verrechnet. Zu klären wäre, ob Kosten entstehen oder ob wir was sparen. Und wenn keiner kommt, was dann? Wer zählt das? Es ist eigentlich eine sehr […]

Von admin, 7. Dezember 2010, 15:34 Uhr

Die Arbeitnehmer können sich freuen, es gibt mehr Lohn! Aber es verbleibt wie immer nicht in Ihrer Geldbörse statt dessen bekommt es Frau Merkel in Form von Steuereinnahmen. Das ist gut, denn dann können Sie und die anderen Politiker aller Parteien, die längst das Verhältnis zum Geld verloren haben, noch mehr Geld für unnütze Sachen […]

Von admin, 7. Dezember 2010, 15:22 Uhr

Besucher der Internetseiten „Die Gerade Partei“ zeigten sehr hohes Interesse an dem Bericht: Aktuelles – die Arbeit der Polizei und mehr. Wir wurden auf mehrfache Anfrage gebeten, näher auf das Thema „legaler Waffenbesitz“ einzugehen und unsere Meinung dazu zu veröffentlichen. Die DGP hat einige Mitglieder, die bereits seit Generationen mit der Waffe ihrem Sport nachgehen […]

Von admin, 6. Dezember 2010, 10:09 Uhr

Nach aktuellen Umfragen  der Forsa erreichen die Parteien folgende Werte: Grüne:  22% (-1%); SPD 23% (+/-0%); FDP 5% (+/-0%); CDU/CSU 33% (+1%); die Linke 11% (+1%)

Von admin, 2. Dezember 2010, 11:12 Uhr

Vorstand Constantin von Oesterreich kommt für Noch-Chef Dirk Jens Nonnenmacher. Der umstrittene Banker soll schnellstmöglich abgerufen werden. Update: Dirk Jens Nonnenmacher bleibt Chef der HSH-Nordbank.

Von admin, 1. Dezember 2010, 13:00 Uhr

Pinneberger Landrat vergißt Geld. Der neue Mann, erst Bauamt Rellingen – dann Bürgermeister und durch CDU Verbindungen – BUMMS zum Landrat mit größerem Firmenwagen und erste Reise nach Helgoland. Brauchen wir das? NEIN!

Von admin, 1. Dezember 2010, 10:24 Uhr

Pinneberg hat kein Geld für Straßen, Rellingen, Halstenbek, Schenefeld u.s.w. Und Hamburg – Traurig! Kein Geld für Schulen Renovierung u.s.w.

Von admin, 1. Dezember 2010, 10:06 Uhr