Archiv für den Monat: Oktober 2010

Sarrazin

Ausschluss aus dem Aufsichtsrat der Bundesbank beschert dem Steuerzahler 10.000 € Mehrkosten jeden Monat! Sein Buch verkaufte sich bisher 650000 mal (Stand 20.09.2010), Beobachter gehen von einem siebstelligen Honorar aus. WARUM braucht man dann noch eine Pension von 10.000 €? Sarrazin hat Recht was er in seinem Buch veröffentlicht, aber es bewegt sich nix!

Manager kassieren Steuergelder

Über 200 Manager der großen Banken (West LB, Commerzbank, LBBW, etc.) werden mit Staatlich gestützten Krediten bezahlt, somit bedienen sich die Vorstände aus dem Rettungsfond welcher mit Steuermitteln angelegt wurde um die Banken abzusichern.

So kann es nicht weiter gehen, der Bürger muss die Misswirtschaft ausbaden.

Protest gegen Stuttgart21 – Kosten jetzt noch höher!

Protest gegen Stuttgart21
ca. 40.000 Bürger demonstrieren. Trotzdem macht die Regierung in Stuttgart weiter um ihr Bauvorhaben durchzusetzen obwohl es nicht finanzierbar ist (ca. 4,1 Mrd.) und hört nicht auf die Bürger.
Wir die Gerade Partei können das nur unterstützen – Demonstriert weiter!
Wegen solcher Unsinnigkeiten haben wir unsere Partei gegründet. Nur so können wir was bewegen!!! Und dem Bürger helfen – Alles andere bringt nichts

Kosten für Stuttgart21 jetzt noch höher
Kosten für umstrittenes Bauprojekt S21 steigen immer weiter, vorsichtigen Schätzungen zufolge sollen sie sich im „günstigsten“ Fall auf 5,3 Milliarden Euro belaufen. Der DGP spricht von Schweinerei, WIR von SAUEREI!
Wir wünschen den Stuttgarter Bürger weiterhin viel Glück und unterstützen sie, ihren Protest weiter aufrecht zu halten.